Diverse Supermärkte müssen Eier zurückrufen - Verdacht auf Salmonellen

Die Supermarktketten Rewe, Aldi Nord und Penny starteten eine Rückrufaktion von Eiern. Es besteht der Verdacht auf Salmonellen.

Die betroffenen Eier sind die Eier aus Freilandhaltung des Herstellers Farm Parey. Vor dem Verzehr wird ausdrücklich gewarnt.

Konkret geht es um Eier mit folgenden Merkmalen: Mindesthaltbarkeitsdaten 20. September 2017 bis 12. Oktober 2017 und Printnummer 1-DE-1504401. Betroffen sind die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bayern. Die Eier können im Supermarkt zurückgegeben werden.

Datum: 23.09.2017 | 11:34

Webreporter: Eule92

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (6)