Spaß-Nobelpreise: Rückwärts gehen ist perfekt, um Kaffee nicht zu verschütten

Die Ig-Nobelpreise ("ignoble" heißt auf Deutsch "unwürdig") wurden wieder vergeben, bei denen Forscher geehrt werden, die sich an kuriose Themen gewagt haben. Die undotierten Auszeichnungen sollen das Ungewöhnliche und Fantasievolle würdigen.

Die zehn Spaß-Nobelpreise wurden an zehn wissenschaftliche Veröffentlichungen vergeben, die "erst zum Lachen und dann zum Denken anregen".

Unter anderem wurde Jiwon Han geehrt, der feststellte, dass man Kaffee nicht verschüttet, wenn man rückwärts geht. Wissenschaftler aus Japan, Brasilien und der Schweiz wurden für die Entdeckung eines weiblichen Penis und einer männlichen Vagina bei einem Höhlen-Insekt ausgezeichnet.

Datum: 15.09.2017 | 11:29

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (2)