airberlin: Entscheidung erst nach der Bundestagswahl

Das Tauziehen um die insolvente Airline airberlin geht weiter. Der Gläubigerausschuss will erst nach der anstehenden Bundestagswahl entscheiden, was mit der deutschen Fluggesellschaft geschieht.

"Der Plan ist, am 25. September die endgültigen Entscheidungen zu treffen", ließ ein Sprecher der Luftverkehrsgesellschaft wissen.

Nicht zuletzt wegen des Staatskredites - im Umfang von über 150 Millionen Euro - gilt der Umgang mit der maroden Fluglinie als politisch prekär

Datum: 14.09.2017 | 19:08

Webreporter: tester33

Quelle: handelsblatt.com
  • Kommentare (8)