Niki Lauda bietet zusammen mit Cook und Condor 100 Millionen Euro für airberlin

Formel-1-Legende Niki Lauda steigt zusammen mit Reisekonzern Thomas Cook und dem Ferienflieger Condor in das Bieterrennen um die insolvente Fluglinie airberlin ein.

Die Allianz will zusammen 100 Millionen Euro bieten. Lauda hatte einst die airberlin-Tochter Niki selbst gegründet und war mehrere Jahre Eigentümer.

Für airberlin gibt es einige Interessenten. Die Bieterfrist endet an diesem Freitag.

Datum: 14.09.2017 | 17:17

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (5)