Tennessee: Porsche-Besitzerin schießt auf Obdachlosen und flüchtet

Im US-Bundesstaat Tennessee hat eine 26-Jährige aus Ärger auf einen Obdachlosen geschossen und den Schwerverletzten einfach liegen gelassen.

Der 54-Jährige hatte die Porschefahrerin gebeten, ihren Wagen umzuparken, woraufhin sie zweimal auf den Mann feuerte und wegfuhr.

Die Frau behauptet, sie handelte in Notwehr: Der Mann habe an ihre Autoscheibe gehämmert und sie sexistisch beleidigt.

Datum: 14.09.2017 | 15:43

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: focus.de
  • Kommentare (17)