Panne in Baden-Württemberg: Wahl-Stimmzettel aus dem Jahr 2013 verschickt

Im Bundesland Baden-Württemberg ist es bei der Briefwahl zu einer Panne gekommen, denn es wurden versehentlich die Stimmzettel aus dem Jahr 2013 verschickt.

Eine Abstimmung mit diesen Unterlagen ist ungültig. Dies gelte auch für bereits abgegebene Briefwahlunterlagen, so die Verwaltung der Stadt Ettenheim in der Nähe von Freiburg .

Die falschen Stimmzettel können nun in den Bürgerbüros umgetauscht werden.

Datum: 14.09.2017 | 11:11

Webreporter: mozzer

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (6)