ARD veröffentlicht Honorar für Sport-Experten: Insgesamt 1,2 Millionen Euro

Die ARD hat nun ihre Ausgaben für die Sportberichterstattung öffentlich gemacht.

Die acht Experten der ARD erhielten insgesamt 1,2 Millionen Euro. Im Vergleich dazu: Eine Folge "Tatort" oder "Polizeiruf 110" kostet in etwa 1,4 Millionen Euro.

An über 21 Sport-Moderatoren bezahlte der öffentlich-rechtliche Sender in der Saison 2015/16 insgesamt 1,88 Millionen Euro. In der Saison zuvor waren es 1,81 Millionen Euro.

Datum: 12.09.2017 | 11:01

Webreporter: mozzer

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (11)