Ludwigshafen: Petition gegen Umbenennung von Straße in Helmut Kohl-Allee

Die Ludwigshafener Rheinallee soll in Helmut Kohl-Allee umbenannt werden, was in der Heimatstadt des verstorbenen Altkanzlers für Protest sorgt.

Eine Unternehmerin in der betroffenen Straße startete eine Petition: Der Schritt sei nicht mit den Bürgern abgesprochen gewesen und koste die angesiedelten Firmen viel Geld. Von der Visitenkarte bis zur Autoaufschrift müsse alles geändert werden.

CDU, SPD und FDP im Stadtrat hatten die Umbenennung am Montag vergangener Woche gegen den Widerstand unter anderem von Grünen und Linken beschlossen.

Datum: 12.09.2017 | 10:52

Webreporter: mozzer

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (10)