NSU-Prozess: Lebenslange Haftstrafe für Beate Zschäpe in Plädoyer gefordert

Die Bundesanwaltschaft hat in ihrem Plädoyer im NSU-Prozess nun das geforderte Strafmaß für die Hauptangeklagte Beate Zschäpe bekannt gegeben.

Die mutmaßliche Rechtsterroristin soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft eine lebenslange Haftstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung erhalten.

Zschäpe wird von der Staatsanwaltschaft die volle Mittäterschaft an den zehn Morden des NSU vorgehalten.

Datum: 12.09.2017 | 10:19

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (6)