Fußball: FC Liverpool und Jürgen Klopp gehen in Manchester unter

Der vom deutschen Trainer Jürgen Klopp trainierte FC Liverpool erlebt gegen Manchester City, mit einer 5:0 Niederlage, ein Debakel. Zwei Tore erzielte dabei der deutsche Nationalspieler Leroy Sané.

Überschattet wurde die Partie allerdings von einem brutalen Foul von dem Liverpool-Star Sadio Mané. Nach einem Zusammenstoß mit dem gegnerischen Torhüter Ederson, lag dieser einige Minuten bewusstlos auf dem Platz. Mané erhielt folgerichtig einen Platzverweis.

Für den FC Liverpool war es die erste Niederlage in der laufenden Saison. Der Trainer Jürgen Klopp sieht die Niederlage seines Teams gelassen: "Es ist besser, einmal 0:5 zu verlieren als fünfmal 0:1".

Datum: 09.09.2017 | 17:22

Webreporter: tester33

Quelle: sueddeutsche.de
  • Kommentare (2)