Fußball-WM-Qualifikation: Syrien schafft es in die Playoffs

Dank eines späten Tors erreicht Syrien die Teilnahme der Playoffs bei der Weltmeisterschaftsqualifikation.

Das vom Bürgerkrieg gebeutelte Land könnte damit an dem Turnier in Russland teilnehmen, es liegt in der Asien-Qualifikationsgruppe A auf Platz drei.

Auf Platz zwei liegt das vom deutschen Trainer Uli Stielike gecoachte Südkorea, das sich damit für die WM qualifiziert hat.

Datum: 06.09.2017 | 10:38

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (2)