Camp: Flüchtlinge erhalten 70 Millionen Dollar Entschädigung von Australien

In einem Camp auf der Insel Manus wurden Flüchtlinge jahrelang von Australien illegal untergebracht, dort herrschten schlimme Zustände.

1.923 Flüchtlinge hatten gemeinsam gegen die Regierung von Premierminister Malcolm Turnbull geklagt und vor Gericht wurde nun eine Einigung erzielt.

Wegen den physischen und psychischen Schäden, die die Menschen in dem Lager erlitten haben, zahlt ihnen Australien 70 Millionen Dollar Entschädigung. Der Richter sprach von einer "fairen und angemessenen Summe".

Datum: 06.09.2017 | 10:34

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (7)