"Die Partei"-Mitglied legt NPD-Politiker herein: Arabische Zahlen abschaffen

Bei einer Podiumsdiskussion im saarländischen Völklingen wurde der NDP-Kandidat für das Oberbürgermeisteramt von den Zuschauern schallend ausgelacht.

Otfried Best von der rechtsextremen Partei fiel auf die Fangfrage eines Mitglieds der Satire-Partei "Die Partei" herein, dem aufgefallen war, dass viele Hausnummern in der Stadt mit arabischen Zahlen gekennzeichnet. Ob dies nicht ein Zeichen von drohender Überfremdung sei, fragte er.

Ernsthaft antwortete Best: "Da warten Sie ab, Herr Faust, wenn ich Oberbürgermeister bin, dann werd ich das ändern, und dann werden da normale Zahlen dran kommen." Dummerweise sind "Arabische Zahlen" die Bezeichnung für die ganz normalen Ziffern von 0-9, wie sie bei uns üblich sind.

Datum: 03.09.2017 | 18:31

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: bento.de
  • Kommentare (19)