US-Justizministerium verklagt noch drei Leibwächter von Recep Tayyip Erdogan

Drei weitere Leibwächter des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan wurden nun vom US-Justizministerium verklagt.

Man konnte die Männer anhand von Videos identifizieren, so die Behörde: Die Security Erdogans hatte bei seinem Besuch in Washington auf friedlich demonstrierende kurdische Demonstranten eingetreten und eingeschlagen.

Insgesamt werden 19 Leibwächter beschuldigt, zwei wurden bisher festgenommen: Erdogan selbst reagierte empört auf die Vorwürfe.

Datum: 30.08.2017 | 11:54

Webreporter: mozzer

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (2)