Wolfenbüttel: Sportauto rast in Rettungswagen - 81-jähriger Patient stirbt

Im niedersächsischen Wolfenbüttel stieß ein Sportauto auf einer Kreuzung mit einem Rettungswagen zusammen, der daraufhin umkippte.

In dem mit Blaulicht fahrenden Rettungswagen befand sich ein 81-jähriger Patient, der bei dem Unfall ums Leben kam.

Ein Notarzt und eine Rettungsassistentin wurden schwer, der Fahrer des Krankenwagens und der Fahrer des Sportwagens leicht verletzt.

Datum: 24.08.2017 | 11:17

Webreporter: mozzer

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (2)