Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?

Die demokratische Abgeordnete Zoe Lofgren hat angeregt, den amerikanischen Präsidenten Donald Trump dazu zu zwingen, sich auf seinen Geisteszustand untersuchen zu lassen.

Die Kalifornierin brachte eine entsprechende Resolution im Repräsentantenhaus ein. Ziel der Untersuchung sei, festzustellen ob Donald Trump den Belastungen als Präsident gewachsen sei.

Sofern die Untersuchungen negativ seien, so müsste der Vizepräsident seinen Platz einnehmen und Donald Trump von seinem Posten entfernt werden. Die Abgeordnete beruft sich dabei auf Artikel 25 in der amerikanischen Verfassung, der unter bestimmten Voraussetzungen einen solchen Schritt vorsieht.

Datum: 23.08.2017 | 00:12

Webreporter: Bycoiner

Quelle: focus.de
  • Kommentare (7)