London: Doppeldecker-Bus kracht in Shop - Mehrere Menschen sind verletzt

In London ist ein Doppeldecker-Bus in ein Geschäft gekracht, bei dem schweren Unfall kam es zu mehreren Verletzten.

Der Unfall ereignete sich auf der Lavender Hill in der Nähe des Bahnhofs Clapham Junction, zwei Frauen mussten aus dem oberen Deck von der Feuerwehr befreit werden.

"Menschen haben geschrien und überall war Blut", so eine Augenzeugin über den rauchenden Bus.

Datum: 10.08.2017 | 12:07

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: heute.at