USA: Zehnjähriger erschießt beim Spielen seinen sechsjährigen Bruder

Erneut ist es in den USA zu einem tödlichen Unfall mit Waffen unter spielenden Kindern gekommen.

In West Mifflin in der Nähe von Pittsburgh schoss ein zehn Jahre alter Junge seinem sechsjährigen Bruder in den Kopf: Er erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus.

Der Vorfall ereignete sich im Schlafzimmer der Mutter, die die 9-Millimeter-Pistole legal besessen hatte.

Datum: 10.08.2017 | 12:04

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: rp-online.de
  • Kommentare (8)