UMTS-Version von Kulthandy Nokia 3310 geplant

Die Neuauflage des Nokia 3310 wurde allseits gefeiert, auch wenn es so gut wie nichts kann. Angespornt durch das positive Feedback macht sich Hersteller HMD Global bereits an eine zweite Version mit der Unterstützung für das 3G Netz.

Aufgetaucht ist das HMD TA-1036 bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FCC. Das neue Telefone hat die gleichen Maße wie das Nokia 3310.

Die Unterstützung für 3G wird explizit erwähnt. Ob das nun zwingend bedeutet, dass diese Variante auch in hier verkauft werden wird, bleibt abzuwarten.

Datum: 01.08.2017 | 13:54

Webreporter: BaZo

Quelle: winfuture.de
  • Kommentare (1)