Clooneys helfen Flüchtlingskindern: "Zur falschen Zeit am falschen Ort geboren"

Hollywood-Star George Clooney und seine Frau Amal, eine renommierte britisch-libanesische Menschenrechtsanwältin, haben zusammen mit Spendern über drei Millionen Dollar für Flüchtlingskinder gesammelt.

Damit soll 3.000 syrischen Flüchtlingskindern im Libanon ein Schulbesuch ermöglicht werden.

"Wir wollen nicht eine ganze Generation verlieren, nur weil sie das Pech hatte, zur falschen Zeit am falschen Ort geboren worden zu sein", erklärt das berühmte Ehepaar.

Datum: 01.08.2017 | 10:37

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (3)