Trumps Kommunikationschef: "Versuche nicht, meinen eigenen Schwanz zu lutschen"

Der neue Kommunikationschef von US-Präsident Donald Trump fällt durch eine besonders derbe Sprache auf und knöpft sich auch Mitarbeiter des Weißen Hauses reihenweise vor.

Nun hat Anthony Scaramucci Trumps Chef-Strategen Stephen Bannon beleidigt, indem er sagte: "Ich bin nicht Stephen Bannon. Ich versuche nicht, meinen eigenen Schwanz zu lutschen."

Auch Stabchef Reince Priebus, den Scaramucci verdächtigt, Interna an die Presse weitergegeben zu haben, wurde angegangen: Dieser sei ein "verdammter paranoider Schizophrener, ein Paranoiac." Auf Twitter rechtfertigte Scaramucci sich damit, dass seine Sprache eben "sehr lebhaft" sei.

Datum: 28.07.2017 | 09:52

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (6)