Jennifer Lawrence übergibt sich während Broadway-Show in Theater-Lobby

Die Schauspielerin Jennifer Lawrence hat sich am New Yorker Broadway die Theatervorstellung von George Orwells "1984" angesehen und dabei passierte ihr ein Malheur.

Mitten in der Vorstellung sprang sie auf, rannte Richtung Toilette, doch sie schaffte es nicht rechtzeitig dorthin und musste sich noch in der Theater-Lobby erbrechen.

Lawrence ist nicht die erste Person, der das während dieses Stücks passiert: Mehrere mussten sich übergeben und Grund dafür scheint wohl eine äußerst authentische Folterszene mit viel eingesetztem Stroboskop-Licht zu sein. Lawrence selbst gibt als Grund eine Magen-Darm-Grippe an.

Datum: 20.07.2017 | 12:17

Webreporter: mozzer

Quelle: heute.at
  • Kommentare (2)