Brief aufgetaucht: Madonna redet schlecht über Sharon Stone

Im Internet wurde nun ein Brief veröffentlicht, den Madonna offensichtlich in den 90er-Jahren geschrieben hatte.

"Es ist so frustrierend zu lesen, dass Whitney Houston die Gesangskarriere hat, die ich mir wünschte, und Sharon Stone die Filmkarriere hat, die ich niemals haben werde", schrieb Madonna. Sie erklärt aber weiter, dass sie niemals wie die beiden sein wollen würde, sie würde eher sterben wollen.

Aber sie würden sie durch ihre schreckliche Mittelmäßigkeit demütigen. Sharon Stone antwortete darauf, dass sie Madonnas Freundin sei. Weiter schrieb sie: "In einigen privaten Momenten habe ich mir gewünscht, ein Rockstar zu sein… und ich fühlte mich so mittelmäßig, wie du mich beschrieben hast."

Datum: 14.07.2017 | 17:09

Webreporter: Eule92

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (2)