Mercedes nicht mehr Hauptsponsor des DFB: VW gewinnt Bieterwettstreit

Seit 1990 war Mercedes Hauptsponsor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und wird nun von Konkurrent Volkswagen abgelöst.

VW konnte den Bieterwettstreit um die deutsche Nationalmannschaft für sich entscheiden, das gab der DFB am Freitag nach einer Präsidiumssitzung bekannt.

"Es passt zum DFB, dass VW mit seinem Engagement den gesamten Fußball von der Spitze bis zur Basis im Blick hat", so DFB-Präsident Reinhard Grindel. Zum Abgasskandal sagte er: Den "DFB und VW eint die Notwendigkeit, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen".

Datum: 14.07.2017 | 14:13

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (2)