Ben Affleck wieder raus: "Batman" bekommt nach Regisseur auch neues Drehbuch

Ben Affleck verliert bei "Batman" immer mehr an Einfluss. Nachdem er den Regieposten bereits an Matt Reeves verlor, ist nun auch sein selbst geschriebenes Drehbuch Geschichte.

Reeves bestätigte, dass man auch beim Skript von vorne beginnen werde. Afflecks Drehbuchversion wird nicht zum Einsatz kommen.

Reeves ließ sich von Warner Brothers vertraglich zusichern, den Film ganz nach seinen Vorstellungen drehen zu dürfen.

Datum: 13.07.2017 | 16:34

Webreporter: senden

Quelle: moviejones.de
  • Kommentare (3)