Berlin-Neukölln: Frau stößt andere Frau bewusst vor S-Bahn

In Berlin ist es im Nahverkehr erneut zu einem Gewaltfall gekommen.

Im Bezirk Neukölln stieß eine Frau eine andere bewusst vor eine S-Bahn: Der Fahrer konnte zum Glück noch rechtzeitig bremsen.

Gegen die mutmaßliche Täterin wird wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt. Die Frau soll zum Tatzeitpunkt stark angetrunken gewesen sein.

Datum: 12.07.2017 | 13:47

Webreporter: mozzer

Quelle: welt.de
  • Kommentare (2)