Bei Treffen trug Irlands Ministerpräsident stylischere Socken als Justin Trudeau

Am vergangenen Dienstag reiste Kanadas Ministerpräsident Justin Trudeau nach Dublin, um dort seinen irischen Kollegen Leo Varadkar zu treffen. Und schon bei diesem ersten Treffen der beiden Staatsmänner machte Varadkar Trudeau seine Fans streitig.

Aber nicht diejenigen Fans, die Trudeaus Politik mögen, sondern die, die seine stylischen Socken feiern. Bei dem Treffen trug Varadkar nämlich rot/weiße auffällige Socken, die er auch direkt mit Trudeau zusammen in die Kameras zeigte.

An diesem Tag verlor Trudeau den Sockenkampf, denn ausnahmsweise trug er recht unauffällige, graue Socken. Die eigentliche Agenda des Treffens, die Handelsbeziehungen zwischen Irland und Kanada, geriet so kurzzeitig komplett in Vergessenheit.

Datum: 06.07.2017 | 16:22

Webreporter: WalterWhite

Quelle: jetzt.de
  • Kommentare (1)