"Übler Scherz": Flugzeug wegen Terrorwarnung in Stuttgart evakuiert

Am Stuttgarter Flughafen wurde wegen eines vermeintlichen Terroranschlages eine Maschine mit 180 Passagieren evakuiert.

Ein Sprecher der Bundespolizei teilte mit, dass es sich jedoch um einen falschen Alarm gehandelt habe und sprach von einem "üblen Scherz".

Offenbar hatte ein Reisender einen anderen Passagier beschuldigt, um diesem eins auszuwischen.

Datum: 19.06.2017 | 10:49

Webreporter: mozzer

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (1)