Zimbabwe: Elefantenjäger wird von umfallendem Tier getötet

In Zimbabwe war ein Jäger, der neben Elefanten auch Leoparden oder Löwen erlegte, mit einer Gruppe Jäger unterwegs, die er leiten sollte.

Der 51-jährige Großwildjäger galt eigentlich als erfahrener Jäger, doch nun kam es zu einem tödlichen Vorfall. Drei Elefanten liefen auf den Mann zu, deshalb gab er einen Schuss ab.

Dabei übersah er jedoch einen vierten Elefanten. Dieser hob ihn mit seinem Rüssel hoch. Ein anderer Jäger wollte helfen und schoss auf den Elefanten. Dabei fiel der Elefant jedoch so unglücklich zu Boden, dass er den 51-jährigen Jäger unter sich zerquetschte.

Datum: 24.05.2017 | 16:42

Webreporter: Eule92

Quelle: wochenblatt.de
  • Kommentare (8)