Homosexuellen-Porno empört Ureinwohner mit Didgeridoo als Sex-Spielzeug

In dem Homosexuellen-Porno namens "Didgeridoo Me" kommt eben jenes Musikinstrument als Sex-Spielzeug zum Einsatz, das dabei sogar zerbricht.

Die australischen Ureinwohner zeigen sich darüber empört und auch sonst hagelt es Kritik für die Filmemacher für den respektlosen Umgang mit dem Kulturgut.

"Das Didgeridoo ist ein spirituelles Blasinstrument, das unsere Ahnen seit Tausenden von Jahren nutzen", twitterte Nathan Appo, ein Aktivist der sich für die Rechte der australischen Ureinwohner einsetzt.

Datum: 22.05.2017 | 12:10

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: huffingtonpost.de
  • Kommentare (4)