Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter

Bei Dachau ist einem 24-jährigem Autofahrer ein echter Glücksfall passiert: Er tankte für 11,9 Cent pro Liter voll. Dabei fährt er nicht etwa ein Gasauto oder einen Elektrowagen. Er nutzte einen Schreibfehler an der Tankstelle aus.

Ihmzufolge wurde an der Anzeigentafel der Betrag von 11,9 Cent beworben. Auch an der Zapfsäule will dieser Betrag vermerkt gewesen sein.

Zwar wollte der Kassierer zunächst nicht einlenken, aber nachdem die Polizei geschlichtet hatte, bekam der Kunde seinen Sprit zu dem günstigen Preis.

Datum: 19.05.2017 | 17:03

Webreporter: Ghost1

Quelle: autozeitung.de
  • Kommentare (16)