"WannaCry"-Erpresser appellieren ausgerechnet an Ehrlichkeit der Betrogenen

Die "WannaCry"-Erpresser haben sich mit einem Appell an die Betrogenen gerichtet, deren Computer durch deren Schadsoftware lahmgelegt wurde.

Die Hacker fordern Lösegeld und mahnen ausgerechnet eine Ehrlichkeit bei den Betrogenen an, wie es in einer Nachricht heißt.

"Sie haben eine neue Nachricht", steht darin: "Ich habe bereits Dekryptierungs-Schlüssel an viele Kunden geschickt, die den korrekten Betrag in Bitcoin überwiesen haben. Und ich garantiere solch ehrlichen Kunden die Entschlüsselung".

Datum: 19.05.2017 | 15:29

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (7)