Am 15. Oktober wird es in Österreich Neuwahlen geben

Nach dem Bruch der schwarz-roten Koalition in Österreich, einigte sich das Parlament auf Neuwahlen, die am 15. Oktober abgehalten werden.

Normalerweise würden die Österreicher im Herbst 2018 wieder wählen, doch so lange soll nicht mit einem politischen Vakuum gelebt werden.

Neben Kanzler Christian Kern (SPÖ) und dem designierten ÖVP-Chef Sebastian Kurz werden auch dem Vorsitzenden der rechten FPÖ Heinz-Christian Strache Chancen auf das Amt des Bundeskanzlers eingeräumt.

Datum: 16.05.2017 | 16:24

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (2)