Regensburg: 85-Jährige überschlägt sich mit Wagen bei Einparkversuch

In Regensburg verursachte eine 85 Jahre alte Autofahrerin einen kuriosen Unfall, als sie vor einem Einkaufszentrum einparkten wollte.

Der Wagen stieß mit einem anderen Auto sowie einem Stahlpoller zusammen und überschlug sich dabei. Die Rentnerin musste aus dem Wagen, der nun auf dem Dach lag, von der Feuerwehr mit Rettungsschere und -spreizer befreit werden.

Den Sachschaden an insgesamt drei Autos schätzt die Polizei auf rund 45.000 Euro.

Datum: 08.05.2017 | 17:34

Webreporter: mozzer

Quelle: mittelbayerische.de
  • Kommentare (9)