Großbritannien: 95-Jähriger Prinz Philip nimmt keine Verpflichtungen mehr wahr

Der Buckingham-Palace in London hat mitgeteilt, dass Prinz Philip keine offiziellen Verpflichtungen mehr wahrnehmen wird.

Der Rückzug aus der Öffentlichkeit habe die absolute Unterstützung seiner Ehefrau, Königin Elizabeth II.

Die Buckingham-Mitarbeiter wurden heute zu einem dringenden Treffen einberufen, die offizielle Bekanntgebung folgte kurz danach.

Datum: 04.05.2017 | 11:35

Webreporter: mozzer

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (3)