Hannelore Kraft: Es gibt keine No-Go-Areas in NRW

Ministerpräsidentin Kraft beteuert, dass es in NRW keine No-Go-Areas gibt, da sich in die Gebiete zumindest noch die Polizei traut.

Sie räumte aber ein, dass kriminelle Clans in Stadtteilen wie Duisburg-Maxloh ein Problem sind. Die massive Zuwanderung aus Rumänien und Bulgarien wären der Grund, alleine 17.000 kamen nach Duisburg

Kriminelle Banden locken weitere Menschen aus Südosteuropa an, um mit ihnen Sozialleistungen abzugreifen. Zwei Wochen vor der Wahl verkündet Kraft, dass man jetzt gegen die kriminellen Clans stärker vorgehen will.

Datum: 02.05.2017 | 18:49

Webreporter: sunny.crockett

Quelle: express.de
  • Kommentare (18)