Fußball: Eklat in Kreisligaspiel - Kicker zeigen Schiedsrichter Hitlergruß

In einem Kreisligaspiel in Dortmund zwischen Preußen Lünen und dem SC Osmanlispor ist es zu einem Eklat gekommen, das Spiel wurde daraufhin in der 76. Spielminute abgebrochen.

Der Schiedsrichter hatte wegen Meckern sieben gelbe Karten verteilt, was die Spieler derart erboste, dass ein Kicker von Osamlispor dem Unparteiischen den Hitlergruß zeigte.

Zudem beleidigte er ihn sowie die Zuschauer als "Nazis" und "Erdogan-Hasser", wofür er schließlich die Rote Karte erhielt. Der Verein entschuldigte sich für den Ausraster: "Eigentlich ist er Student und ein vernünftiger Junge, aber er ist nun natürlich weg von uns".

Datum: 24.04.2017 | 18:51

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: focus.de
  • Kommentare (7)