"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof

"Super Mario Run" wurde zuerst heiß erwartet, dann wurde die iPhone- bzw. iPad-Fassung von den Spielern mit schlechten Noten abgestraft. Bei der neueren Android-Version sieht die Lage kaum besser aus.

Auch die Android-Umsetzung von "Super Mario Run", die vor einem Monat erschien, erhitzt die Gemüter. Aktuell hat das Jump&Run eine durchschnittliche Bewertung von 3,6/5 Punkten. Das ist für ein Nintendo-Spiel ziemlich schlecht.

Die Spieler kritisieren bei der neuern Android-Fassung die gleichen Punkte wie bei der iOS-Version, die bereits im Dezember 2016 erschien. Zu den Kritikpunkten gehören unter anderem ein zu hoher Preis und eine zu geringe Anzahl an Levels.

Datum: 24.04.2017 | 14:07

Webreporter: blackinmind

Quelle: spielesnacks.de
  • Kommentare (4)