Drastischer Anstieg der tatverdächtigen Zuwanderer

Um mehr als die Hälfte ist die Zahl der Zuwanderer gestiegen, die im Verdacht stehen, ein Verbrechen begangen zu haben.

Dabei betrifft die Statistik nicht die Asylbewerber, die bereits anerkannt wurden. Damit stellen sie mit 8,6% den größten Anteil der Kriminellen aus - und das bei nur 2 % Bevölkerungsanteil.

Vor allem der Balkan und Afrika stehen im Focus. Und 5% wurden bereits mindesten sechs mal straffällig.

Datum: 23.04.2017 | 14:27

Webreporter: Heimflugklatscher

Quelle: welt.de
  • Kommentare (5)