Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar

Die Umweltorganisation Greenpeace hat diverse Lebensmittel auf ihre Mindesthaltbarkeit hin getestet und herausgefunden, dass ihre Haltbarkeit meist weit über die Ablauffrist hinausgeht.

Auch 42 Tage über dem Mindesthaltbarkeitsdatum seien die kontrollierten Eier, Käse, Salami, Kuchen, Tofu, Joghurt und Soja-Joghurt noch einwandfrei gewesen.

Tonnen von Lebensmittel, die wegen dieses Datums im Müll landen, könnten eigentlich noch gegessen werden: "Wer schaut, riecht, tastet und kostet, kann leicht feststellen, ob ein Produkt noch in Ordnung ist", sagte Hanna Simons, Sprecherin von Greenpeace in Österreich.

Datum: 23.03.2017 | 13:10

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: derstandard.at
  • Kommentare (13)