"Star Trek"-Legende Patrick Stewart nimmt jeden Tag Marihuana zu sich

Der ehemalige "Star Trek"- und "X-Men"-Star Patrick Stewart hat zugegeben, aus medizinischen Gründen jeden Tag Marihuana zu konsumieren.

Er lindere mit einer Salbe, einem Spray und essbarem Marihuana seine Arthritis, so der 76-Jährige.

Stewart setzt sich dafür ein, Marihuana in der Medizin einzusetzen: "Das ist ein wichtiger Schritt in einem Feld, das zu lange von Vorurteilen, Angst und Ignoranz zurückgehalten wurde. Ich glaube, dass dieses Forschungsprogramm Vorteile für Menschen wie mich und Millionen andere bringen könnte".

Datum: 17.03.2017 | 12:39

Webreporter: mozzer

Quelle: heute.at
  • Kommentare (9)