Historische Zeitungen "zeigen Gedankenwelt der Zeit": Online bei der ÖNB

17 Millionen digitalisierte Seiten von Zeitungen aus der Zeit vom 16. Jahrhundert bis 1946 bietet die Österreichische Nationalbibliothek (ÖNB) frei im Internet an. Christa Müller, die Verantwortliche für das Projekt Anno (Austrian Newspapers Online), gibt einen Einblick in die Bandbreite der Themen.

Schon die Zeitungen der Fugger-Kaufleute berichteten über Politik, Feierlichkeiten, Religion, Konfession, Kriminalfälle und Wirtschaft. Konzert-, Opern- und Theaterberichte, Werbung, Frauen- und Fortsetzungsromane, Modezeitschriften und Sportzeitungen werden als historische Quellen nachgefragt

Spartenzeitungen verschiedener Berufsstände, die Vielzahl weltanschaulich und politisch unterschiedlich ausgerichteter Blätter aus der Zeit zwischen den Weltkriegen spiegeln die Gedankenwelt ihrer Zeit. Kleinanzeigen erlauben einen Einblick in den Alltag.

Datum: 07.03.2017 | 18:09

Webreporter: Prof_Ernst

Quelle: kurier.at