Fußball: Arjen Robben wollte Schiedsrichter Gelbrot für Schalke-Spieler ausreden

Schalke 04 hatte im gestrigen DFB-Pokalviertelfinale einen rabenschwarzen Tag: So verlor die Mannschaft gegen den FC Bayern München nicht nur mit 3:0, ihr Spieler Holger Badstuber musste nach Gelb-Rot auch vom Feld.

Der Bayern-Star Arjen Robben wollte den Platzverweis beim Schiedsrichter verhindern, wie zu sehen war.

"Ich war zu spät. Ich habe den Schiedsrichter gefragt: ´Musst du wirklich die Gelbe Karte zeigen?´", so Robben nach dem Spiel.

Datum: 02.03.2017 | 11:33

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (1)