Facebook will Klicks mit Emotion ab sofort stärker gewichten als Standard-Like

Nach welchem Algorithmus Facebook den Usern Dinge in der Timeline zeigt ist unklar: Klar ist nun jedoch, dass das Soziale Netzwerk seine neuen Emoticons wie Herz, Wut, Tränen oder Lachen stärker gewichten will als den normalen Like-Button.

"Wir haben herausgefunden, dass Menschen, die eine Reaktion hinterlassen, ein noch stärkeres soziales Signal senden, als wenn sie den Post nur liken", so ein Sprecher des Konzerns.

Bisher nutzen die User jedoch immer noch am liebsten den Like-Button. Mit einer stärkeren Gewichtung der anderen Buttons könnte sich das in Zukunft vielleicht ändern-

Datum: 02.03.2017 | 10:35

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: sueddeutsche.de
  • Kommentare (1)