Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde

Ein Rothirsch hat sich Nahe Flensburg einer Herde von Galloway-Rindern angeschlossen. Statt sich unter Artgenossen zu tummeln, kehrt Hirsch Sven immer wieder zu seinen Rindern zurück.

"Was ihn genau treibt, wissen wir nicht", sagte ein Mann vom Naturschutzverein, dem alle Rinder gehören. Anfangs sei er sehr scheu gewesen, inzwischen komme man bis auf etwa 20 Meter an ihn heran.

Sven hält sich seit etwa zwei Jahren regelmäßig auf der Rinderweide auf. Der Hirsch wanderte vermutlich aus Dänemark in Deutschland ein.

Datum: 26.02.2017 | 09:11

Webreporter: marc01

Quelle: mt.de
  • Kommentare (7)