USA: Richard Branson präsentiert einen Concorde-Nachfolger

Richard Branson präsentiert einen Concorde-Nachfolger mit dem es möglich sein wird von New York nach London in 3,5 Stunden zu fliegen.

Richard Branson hat einen Prototypen gemeinsam mit dem Startup Boom präsentiert: Es ist die XB-1, Spitzname: Baby Boom

Testflüge sind für Endes des Jahres 2017 angedacht. Das Überschallflugzeug soll Platz für 55 Passagiere haben.

Datum: 18.11.2016 | 09:24

Webreporter: saxo

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (2)