Radikale Vollverschleierte bei "Anne Will": Zentralrat der Muslime ist empört

Die Diskussion um die Einladung einer radikalen Vollverschleierten in der ARD-Talkshow von Anne Will ebbt nicht ab.

Nun hat sich auch der Zentralrat der Muslime dazu geäußert und zeigt sich entsetzt.

"Das war Agitprop statt Bildungsfernsehen", so der Vorsitzende Aiman Mazyek: "Auf dem Rücken von Millionen von Muslimen und noch mehr Ahnungslosen wird so versucht, Neo-Salafismus in Deutschland salonfähig zu machen."

Datum: 10.11.2016 | 11:41

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: focus.de
  • Kommentare (4)