Sänger Rod Stewart von Prinz William zum Ritter geschlagen

Der schottische Sänger Rod Stewart wurde von Prinz William zum Ritter geschlagen und darf sich ab sofort Sir Roderick Stewart nennen.

Die Ehrung kam dem 71-Jährigen während einer Zeremonie im Londoner Buckingham Palace zu, die er sich durch "seine Dienste um die Musik und die Wohltätigkeit" verdient habe.

Prinz William bewunderte ihn dafür, dass er trotz seines Alters noch immer auf der Bühne stehe. Daraufhin scherzte Stewart: "Ich muss. Ich habe acht Kinder".

Datum: 12.10.2016 | 12:01

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: heute.at