Reifentest: Die besten Winterreifen 2016

"Von O bis O" - also von Oktober bis Ostern - lautet im Volksmund die Regel, wenn es um die Winterreifen auf dem Auto geht. Und schon ist es wieder Zeit an den Wechsel von Sommer- auf Winterreifen zu denken. Und auch bei Ganzjahresreifen gibt es einiges zu beachten.

Ob die Reifen noch gut sind, ist schnell mit einer 1-Euro-Münze gecheckt: Verschwindet der goldene Rand im Profil, hat der Reifen noch mindestens drei Millimeter Profiltiefe. Stellt man fest, dass neue Winterreifen her müssen, empfiehlt AUTO ZEITUNG den Testsieger Continental WinterContact TS 860.

Auch der Nokian WR D4, Pirelli Cinturato Winter, Goodyear UltraGrip 9 und Michelin Alpin 5 schneiden gut ab. Verlierer ist der Westlake SW 618. Im Test war auch der Ganzjahresreifen Michelin Cross Climate vorne dabei. Bei diesem Typ ist zu beachten, dass M&S-Siegel sowie Schneeflocke vorhanden sind.

Datum: 04.10.2016 | 16:06

Webreporter: Ghost1

Quelle: autozeitung.de
  • Kommentare (9)