Fußball: Gareth Bale steht unter Polizeischutz - Drogenhandelskandal in Familie

Fußballstar Gareth Bale wird während des WM-Qualifikationsspieles in Österreich von der Polizei bewacht.

Hintergrund ist ein Familienskandal bei dem Waliser: Eine Cousine seiner Verlobten soll mit einem Geldkoffer im Wert von einer Million Euro untergetaucht sein.

Das Geld stammt angeblich aus dem Drogenhandel und seither wurden mehrere Brandanschläge auf Besitztümer der Familie von Bales Freundin verübt.

Datum: 04.10.2016 | 12:17

Webreporter: mozzer

Quelle: sportnet.at